Ablauf der Zusammenarbeit

 

Ablauf

 

Für denvita-checkup’ mit Ihren Mitarbeitern vereinbaren wir mit Ihrem Unternehmen einen Rahmenvertrag. In diesem legen Sie die gewünschte Anzahl von Mitarbeitern fest, die das Privileg eines vita-checkup’ wahrnehmen dürfen. Anschließend teilen Sie uns im Laufe des Jahres die Namen Ihrer Mitarbeiter mit, die in den Vorzug der vita-checkups’ kommen sollen.

Unsere Empfehlung ist es, den Mitarbeitern die Teilnahme frei zu stellen und sie ausdrücklich darauf hinzuweisen, dass die ärztliche Schweigepflicht zwischen Patient und Arzt immer gewahrt bleibt. Das Unternehmen erhält keinerlei Informationen über die Ergebnisse der Untersuchung! Es erfolgt lediglich die Information wann der Mitarbeiter an der Maßnahme teilgenommen hat.

© 2013 Vita-Checkup | AGB | Impressum | Datenschutz